Rennradfahrer schwer verletzt

Hofstetten (intv) Ein Rennradfahrer ist am Montagabend von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Der 30-jährige Radler war zwischen Gungolding und Hofstetten unterwegs. Aus einem Feldweg wollte ein Autofahrer auf die Straße einbiegen, der den Radler übersah. Der 30-jährige wurde bei dem Zusammenstoß über die Motorhaube des Autos geschleudert und blieb verletzt im Straßengraben liegen. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Klinikum Ingolstadt.