Rekordsumme bei „Vorweihnacht der guten Herzen“

Ingolstadt (intv) Es ist eine der größten Spendenaktionen in der Region: Im Rahmen der „Vorweihnacht der guten Herzen“ sammelt der Donaukurier viel Geld für bedürftige Menschen. Und zwar so viel wie nie zuvor.

324.653 Euro und 89 Cent – exakt so viel Geld spendet der Donaukurier in diesem Jahr an Organisationen aus Ingolstadt und den Landkreisen Roth, Eichstätt, Neuburg-Schrobenhausen und Pfaffenhofen. 97 Organisationen werden mit Geld bedacht. 38 Schecks überreichte Donaukurier Geschäftsführerin Lydia Nißl gestern Nachmittag. Die weiteren Schecks werden verschickt, bei einzelnen Organisationen das Geld überwiesen. Nißl lobte den Einsatz der Organisationen und dankte den Spendern.