Reise durch die Zeit: Erste Nachtwächterführung in Manching

Manching (intv) Eine Stadtführungen besucht man in der Regel, wenn man im Urlaub in einer fremden Stadt ist. Aber warum in die Ferne schweifen, wenn es auch bei uns in der Region so viel über die Städte und Gemeinden zu erfahren gibt?! Das dachten sich wohl auch die neuen offiziellen Stadtführer des Marktes Manching.

Seit Mai 2014 arbeitet Karin Hoppe an der Verwirklichung der Idee einer Nachtwächterführung in Manching. 60 Proben und viele 100 Arbeitsstunden später geht es nun endlich los. Alle Gedichte, Geschichten, Sagen und Erzählungen stammen aus ihrer Feder. Die Führung startet am Kelten Römer Museum und führt dann über den Paarweg vorbei an der Brauerei Matthes zum ehemaligen Riesenwirt, vorbei an der neuen Bücherei zum Rathaus. Am alten Friedhof wartet auf die Teilnehmer eine besondere Überraschung. Ziel ist das Vorwerk beim Sportheim. An insgesamt 18 Stationen wird unterwegs halt gemacht.

Wer jetzt neugierig geworden ist, die Manchinger Nachtwächterführung wird zweimal im Monat angeboten. Vorab buchen lohnt sich, denn die Teilnehmerplätze sind heiß begeht. Die ersten fünf Termine sind bereits ausgebucht.