Reisberglauf zum Abschluss des Sport-IN-Laufcups

Gaimersheim (intv) Am Wochenende fand die neunte und letzte Station des Sport-IN-LaufCups in Gaimersheim statt. Die Etappen- und Gesamtsieger stehen nun endgültig fest.  Von den neun Läufen werden maximal die sechs besten gewertet. Beim 23. Reisberglauf gab es einige Überraschungen. Weil viele Favoriten wie Sebastian Mahr, Johannes Stahr oder Eva Ferstl gar nicht mehr antraten, hatten andere die Chance das Treppchen des letzten Laufs zu erobern. Für 125 Teilnehmer ging es auf die 13.8 km lange Strecke.
In knapp 51 Minuten schaffte es Miguel Lenz als erster durchs Ziel, er ist damit Dritter in der Gesamtwertung. Bei den Damen gewann Kristin Liepold nach 57 Minuten. Es war erst ihr zweiter Lauf nach einer Babypause. Gesamtsieger des Laufcups wurden Andrea Tietz und Sebastian Mahr. Der hatte bereits im Vorfeld fünf erste Plätze auf sein Siegkonto verbucht und war in Gaimersheim nicht mehr am Start. Der Reisberglauf war ein gelungener Abschluss des 23. Sport-IN-Laufcups. Die Siegerehrung findet am 12. Oktober in Gaimersheim statt.