Reichertshofener feiern ihr „Supertalent“

Reichertshofen (intv) Seine Fans haben gebangt und mitgefiebert – doch vergebens. Für den „Supertalent-“ Finalisten Christian Jährig hat es am Ende nicht gereicht, er belegte Platz sechs. Aber obwohl der Schlagersänger mit der ungewöhnlich hohen Stimme nicht gewonnen hat – die Zuneigung seiner Fans ist ungebrochen. Bei seiner Rückkehr bereiteten die Reichertshofener Christian einen herzlichen Empfang. Beinahe ganz Reichertshofen trotzte der eisigen Kälte und versammelte sich vor dem Rathaus, um ihr „Supertalent der Herzen“ zu feiern. Der 19-Jährige sang für sie Schlager wie „Mein Herz“ von Beatrice Egli, sein Finalsong in der Castingshow. Auch Schlagersängerin Claudia Jung hatte sich unters Publikum gemischt und dem jungen Talent gelauscht.  Sie ist überzeugt: Christian bringt alle Voraussetzungen mit, um im harten Schlagerbusiness zu bestehen. Auf Nachfrage von Reichertshofens Bürgermeister Michael Franken hat Christian sogar verraten, dass mehrere Plattenfirmen Interesse zeigen. Nach der Show gehts jetzt also erst richtig los.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar