Regionaler Bauernverband lädt zum Erntedankfest nach Eichstätt

Eichstätt (intv) Wenn der Verbraucher nicht zum Bauern kommen kann, kommt der Bauer eben zum Verbraucher, so lautete gestern grob gesagt das Motto für das erste Erntedankfest des Bayerischen Bauernverband Bauernverband in Eichstätt.

Ein gutes Dutzend Vertreter der Zunft präsentierten auf dem Residenzplatz ihre Produkte und Dienstleistungen. Erstmals dabei waren die “Vier Gärten“, ein neues Vermarktungskonzept, das mit einer Marke und eigenem Design Produkte aus regionalen Feldern und Ställen in ausgewählte Einzelhandelsgeschäfte bringen soll. Mitte November soll es voraussichtlich losgehen sagt der Geschäftsführer von Vier Gärten, Dieter Banzer. Damit wird der Weg zum Verbraucher noch kürzer freut sich BBV-Kreisobmann Johannes Kroll.