Raum Pfaffenhofen: Vorsicht vor Telefonbetrügern

Pfaffenhofen (intv) Die Polizei warnt: Zur Zeit häufen sich im Raum Pfaffenhofen wieder die Fälle von betrügerischen Anrufen. Die Täter haben es dabei überwiegend auf ältere Menschen abgesehen. Erst gestern klingelte bei einer 77-jährigen Rohrbacherin das Telefon. Ihr wurde ein Gewinn von 18.000 Euro versproche, wenn sie zuvor Guthaben-Karten im Wert von 900 Euro zur Verfügung stellt, um angebliche Kosten abzudecken. Anfang Dezember wurden bei einem 73-jährigen Gerolsbacher und einer 58-jährigen Frau aus Pfaffenhofen eine ähnliche Masche per Telefon versucht. Unter anderem drohten die Betrüger auch mit Kontopfändungen, sollten angebliche Schulden nicht umgehend beglichen werden. Die Angerufenen haben in allen drei Fällen richtig gehandelt und die Polizei eingeschaltet.