Rauhe Nächte, stille Tage

Neuburg (intv) Im Rittersaal des Neuburger Schlosses fand am 2. Adventssonntag ein Konzert der ganz besonderen Art statt. Gerald Huber, Journalist des Bayerischen Rundfunks und Münchner Turmschreiber, las aus seinem Buch „ Rauhe Nächte, stille Tage“, eine bayerische Zeitreise zu den Wurzeln der Weihnacht. Begleitet wurde er von dem Neuburger Ensemble „ Brummtopff“ und seinen Freunden mit vokalen und instrumentalen Stücken vom Mittelalter bis hin zur Renaissance.