Radfahrer lebensgefährlich verletzt

Geisenfeld (intv) Bei einem Sturz von seinem Fahrrad hat sich am Sonntagabend ein Mann in Geisenfeld lebensgefährlich verletzt. Der 42-Jährige kam auf dem Pfaffenbergweg mit dem Vorderreifen an die Bordsteinkante des Gehweges und stürzte auf die Fahrbahn. Dabei bohrte sich der Lenker des Fahrrades in seinen Oberschenkel. Mit einem Rettungshubschrauber wurde der schwer verletzte Mann ins Klinikum Ingolstadt geflogen. Sein Gesundheitszustand ist weiterhin kritisch. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blutentnahme an, da bei dem Radfahrer eine erhebliche Alkoholisierung festgestellt wurde.