Pünktlich zum Schulanfang – Badespaß in der Ochsenschlacht

Ingolstadt (intv) Nach über einem Jahr können die Wasserratten aus dem Südwesten Ingolstadts aufatmen. Denn nach vielem Klopfen und Feilen sind die Bauarbeiten bald abgeschlossen und für viele geht’s dann wieder ins kühle Nass. Das Hallenbad Südwest eröffnet wieder seine Pforten. Am Dienstag den 16. September, wenn überall in Bayern die Sommerferien enden, kann in der Ochsenschlacht wieder fleißig geplanscht und vor allem trainiert werden. Seit im Juli 2013 wegen Sanierung und Umbauarbeiten die Türen geschlossen blieben, mussten sich Vereine, Schulen und viele Schwimmer andere Möglichkeiten suchen. Da nicht alles nach Plan lief, musste das Bad für 1 Jahr länger zu bleiben und ganze 750 000 Euro mehr ausgegeben werden. Insgesamt werden über 2,2 Mio. Euro investiert. Ab Mitte September wollen viele das jetzt vollkommen frisch sanierte Hallenbad Südwest wieder besuchen.