Public Viewing in Pfaffenhofen

Pfaffenhofen (intv) Die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 rückt näher. In Pfaffenhofen stimmte der Stadtrat in der letzten Sitzung, unter Ausschluss der Öffentlichkeit, einer Public Viewing-Veranstaltung zu. Drei Firmen stellten ihre Konzepte dazu vor. Den Zuschlag für dieses Event erhielt die PN Medien GmbH (pafnet).

Vor dem Haus der Begegnung am Kirchplatz können die Fußballfans gemeinsam jedes Spiel mit deutscher Beteiligung verfolgen. Sollten die Bauarbeiten des Denkmals für die Opfer des Nationalsozialismus bis dahin nicht fertig gestellt sein, wird in die Fußgängerzone vor dem Rathaus ausgewichen. Es werden ausschließlich die Deutschland-Spiele übertragen und somit baut der Veranstalter sein Equipment nur an diesen Spieltagen auf. Veranstaltungsbeginn ist immer eine Stunde vor Anstoß, 45 Minuten nach Spielende ist die Veranstaltung beendet.

Feststehende Termine zum gemeinsamen mitfiebern, jubeln und Daumen drücken sind:
Montag, 16. Juni, 18 Uhr Deutschland – Portugal
Samstag, 21. Juni, 21 Uhr Deutschland – Ghana
Donnerstag, 26. Juni, 18 Uhr Deutschland – USA