Psychiatrie-Patienten auf der Flucht – UPDATE: festgenommen

Parsberg (intv) Zwei entflohene Patienten aus der Psychiatrie des Bezirkskrankenhauses Parsberg konnten zwei Tage nach Ihrer Flucht festgenommen werden. Aufgrund von Hinweisen aus der Bevölkerung nahm die Polizei die beiden heute Mittag in Gersthofen fest. Sie leisteten keinen Widerstand.

Die beiden hatten am frühen Montagmorgen zwei Angestellte der Klinik überwältigt, sie gefesselt und in einer Toilette eingesperrt. Danach bedrohten sie eine weitere Mitarbeiterin und konnten so das Klinikgelände verlassen. Sie stahlen Bargeld und einen Autoschlüssel. Die beiden waren mit dem gestohlenen Auto eines Klinikmitarbeiters unterwegs. Eine Großfahndung der Polizei blieb ohne Erfolg.

Am Dienstag meldete sich einer der beiden Flüchtigen auf der Facebookseite einer Zeitung und versuchte dort, die Flucht zu rechtfertigen. Dei beiden seien aus Verzweiflung geflohen und wollten niemandem weh tun.