Protest gegen Petry – AfD Bundessprecherin in Neuburg

Neuburg (intv) Strassensperren und ein Großaufgebot an Polizei – Neuburg war am Donnerstag Abend im Ausnahmezustand. Der Grund: Eine Veranstaltung der Partei „Alternative für Deutschland“ – Rednerin des Abends war die Bundessprecherin Frauke Petry. Gegen die Veranstaltung protestierte zeitgleich ein Bündnis von Parteien, Vereinen und Privatpersonen – das Motto: „Neuburg ist bunt – kein Platz für die AfD“. Beide Veranstaltungen zählten je rund 250 Teilnehmer – die Neuburger Polizei berichtete von 8 Platzverweisen gegen Gegendemonstranten, eine Anzeige wegen Beleidigung läuft.