Prominente Sternsingeraktion in Postbauer-Heng als Wetteinsatz

Postbauer-Heng (intv) Sie sammelten heute Vormittag als Sternsinger in Postbauer-Heng Spenden für den guten Zweck und jede Menge Sympathien. Pfarrer Markus Fiedler, Bürgermeister Horst Kratzer, Pfarrerin Cornelia Dinkel, Gemeindereferentin Renate Seitz, Pfarrer Herrmann Dinkel und Pfarrhund Lupi als Kamel, lösten mit der Sternsingeraktion eine verlorene Wette ein. Die Wette von Pfarrer Markus Fiedler lautete: wetten, dass Ihr es nicht schafft, mit mindestens 50 Sternsingerinnen und Sternsingern Gottes Segen in die Häuser der Pfarrei Postbauer-Heng zu bringen?!“ Die Wette ging verloren. 78 junge Sternsinger sind in bei der Sternsingeraktion 2017 in der Marktgemeinde im Landkreis Neumarkt unterwegs. Die Wetteinlösung auch eine gute Werbung für die bundesweite Sternsingeraussendung am Donnerstag 29. Dezember in Neumarkt.