Profiler Alexander Horn bei der Nepalhilfe Beilngries

Beilngries (intv) Alexander Horn, geboren 1973 in Bad Tölz, ist einer der bekanntesten Profiler Deutschlands und dem Verbrechen immer hautnah auf der Spur. Als erfahrener Fallanalytiker unterstützt er mit seinem Team die Sonderkommissionen der Polizei. Am Samstag war der Leiter des Kommissariats für Operative Fallanalyse (OFA) im Polizeipräsidium München, zu Gast bei der Nepalhilfe in Beilngries, mit einem spannenden Vortrag aus seinem Buch „Die Logik der Tat“. Darin gibt er Einblicke in seinen Berufsalltag, schildert wie eine Fallanalyse und die Beratung von Sonderkommissionen funktioniert, wie Puzzleteile zur Rekonstruktion eines Verbrechens zusammen getragen und Täterprofile erstellt werden.