Frau Professor Christa Habrich gestorben

Ingolstadt (intv) Die ehemalige Leiterin des Deutschen Medizinhistorischen Museum Professor Christa Habrich ist am Sonntag gestorben. Oberbürgermeister Alfred Lehmann würdigte Christa Habrich als eine der profiliertesten Persönlichkeiten des kulturellen Lebens in Ingolstadt und betonte ihr jahrzehntelanges ehrenamtliches Wirken. Habrichs fachliches Wissen, das über ein hervorragendes Maß hinausging, war verbunden mit einer warmherzigen und hilfsbereiten Persönlichkeit. Der Kulturreferent der Stadt, Gabriel Engert, betonte, das Deutsche Medizinhistorische Museum wäre in seiner heutigen Bedeutung ohne Christa Habrich nicht denkbar. Die Professorin war unter anderem für die Anlegung des Arzneigartens verantwortlich. Christa Habrich war Trägerin der Goldenen Bürgermedaille der Stadt Ingolstadt und zahlreicher staatlicher und kultureller Auszeichnungen.