Proben für Schrobenhausener Kochshow „Biss um Biss“

Schrobenhausen (intv) Wenn die intv-Moderatoren Maximilian Wendl, Sabine Kirmair und Christian Augustin in diesen Tagen etwas nervös wirken, so liegt das an einem bevorstehenden Duell. Gemeinsam mit Gerhard Mayer vom intv-Marketing treten sie bei der Kochshow „Biss um Biss“ in der Alten Schweißerei in Schrobenhausen an. Während sie das Kochen noch nicht geübt haben sind ihre Gegner von der Schrobenhausener Bank und der Sparkasse Aichach-Schrobenhausen schon fleißig am Proben.

Für die Sparkasse tritt ein reines Frauenteam an. Melanie Kaierle, Christina Schmalzl, Karin Wenger und Natascha Stelzer sind alle gelernte Bankkauffrauen. Die Idee zur Teilnahme am Kochduell entstand in der Mittagspause, die sie immer zusammen verbringen. Einmal in der Woche treffen sie sich um zu üben in der vorgegebenen Zeit und mit den vorgegebenen Zutaten eine Vor-, Haupt- und Nachspeise zuzubereiten.

Das Team der Schrobenhausener Bank besteht aus zwei Männern und zwei Frauen. Mit von der Partie ist niemand geringerer als Vorstand Carlhans Hofstetter. Er macht den Sieg beim Kochduell somit zur Chefsache. Der Chef im Kochteam ist aber Thomas Knabl aus der IT-Abteilung, da er die meiste Kocherfahrung hat. So bezeichnet er sich selbst als Sonntagmittagskoch. Pech nur, dass das Kochduell an einem Samstag stattfindet. Dennoch rechnen sich die Mitarbeiter der Schrobenhausener Bank gute Chancen aus, denn letztlich zählt doch die Tagesform, wie Carlhans Hofstetter meint.

Die Kochshow „Biss um Biss“ findet am 14. März ab 18 Uhr in der Alten Schweißerei in Schrobenhausen statt. Besucher dürfen nicht nur einige Leckereien naschen sondern nehmen mit ihrer Eintrittskarte auch an einem Gewinnspiel teil.

Der Eintritt kostet 7,50 Euro.