Polizei warnt vor Enkeltrickbetrügern

ngolstadt (intv) Vorsicht vor Trickanrufen. Seit Dienstag versuchen Unbekannte wieder Geld durch den Enkeltrick zu ergaunern. Der Polizei sind 12 Fälle in Ingolstadt und Umgebung bekannt, die jedoch alle erfolglos verliefen. Aufmerksame Bankangestellte bewahrten eine 78-Jährige knapp vor einem finanziellen Schaden durch die Betrüger.

Die Täter gehen immer gleich vor. Sie gaukeln den zumeist älteren Opfern vor ein naher Verwandter zu sein, der sich in finanzieller Notlage befindet. Das Opfer wird dann zu einer sofortigen Überweisung oder Bargeldübergabe gedrängt.

Um nicht selbst Opfer des Enkeltricks zu werden, rät die Polizei bei unbekannten Anrufen misstrauisch zu bleiben und niemals Geld an Unbekannte zu übergeben. Geben Sie nicht zu viel Privates preis und melden Sie Verdachtsfälle umgehend bei der Polizei.