Polizei warnt vor Betrügern am Telefon

Karlskron (intv) Ein Geldgewinn von 50.000 Euro wurde am Donnerstag kurz vor Mittag einer Hausfrau aus Karlskron am Telefon versprochen. Einzige Bedingung sie müsste vorher die entstandenen Verwaltungskosten von einigen hundert Euro auf ein dubioses Konto einzahlen. Der Beitrag sollte ihr dann nach erfolgter Bezahlung der „Unkosten“ persönlich vorbeigebracht werden. Die Polizei warnt eindringlich vor solchen Betrügern und gibt den Rat, auch wenn der in Aussicht gestellte Geldgewinn noch so verlockend erscheinen sollte, keinesfalls Zahlungen auf irgendein Konto zu tätigen.