Polizei nimmt nach versuchtem Einbruch zwei Tatverdächtige fest

Ingolstadt (intv) Nach einem versuchten Einbruch heute Nacht, konnten die beiden 23- und 24-jährigen Tatverdächtigen von Streifenbeamten der Polizeiinspektion Ingolstadt noch in der Nähe des Tatortes festgenommen werden.

Gestern, kurz nach 23.00 Uhr, teilte ein aufmerksamer Nachbar der Polizei verdächtige Geräusche im Außenbereich einer Firma in der Steinheilstraße mit. Beim Eintreffen der Polizei kurz darauf wurde von den Beamten festgestellt, dass zunächst unbekannte Einbrecher versucht hatten über ein Lieferantentor in das Firmengebäude einzudringen. Der Zeuge hatte noch zwei männliche Personen  gesehen.

Im Rahmen der Fahndung wurden kurz darauf die beiden Beschuldigten noch in Tatortnähe von den Beamten der PI Ingolstadt entdeckt und vorläufig festgenommen. Bei der Vernehmung durch Beamte der Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt räumten die beiden Ingolstädter den versuchten Einbruch ein. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ingolstadt wurden die Festgenommenen heute Nachmittag dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl , setzte diesen aber gegen Auflagen wieder außer Vollzug.