Polizei im Einsatz: Busunfall in Titting – Motorradfahrer zeigt Mittelfinger

Ingolstadt (intv) In Titting sind bei einem Verkehrsunfall mit einem Bus zwei Kinder leicht verletzt worden. Der Busfahrer war am Montagnachmittag von Heiligenkreuz in Richtung Petersbuch unterwegs. An einer Kreuzung nahm er einem Kleintransporter die Vorfahrt. Die zwei Kinder im Alter von 10 und 11 Jahren erlitten leichte Verletzungen.

In Kinding hat ein 16-jähriger Motorradfahrer einem entgegenkommenden Streifenwagen den Mittelfinger gezeigt. Der Jugendliche war am Montagmittag mit einem Geländemotorrad ohne Kennzeichen unterwegs, die Polizisten nahmen die Verfolgung auf und konnten ihn stellen. Der junge Mann wollte vor einer Kontrolle fliehen, die Polizisten konnten ihn jedoch festhalten und fesseln. Den 16-Jährigen erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Körperverletzung, Widerstand, Beleidigung und mehreren Verkehrsdelikten.