Polizei Eichstätt klärt Einbruchserie auf

Eichstätt (intv) Die Polizei konnte eine Einbruchserie im Raum Eichstätt aufklären. Dabei wurden vier Tatverdächtige festgenommen. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch haben die Beamten der Polizeiinspektion Eichstätt auf der B13 ein Fahrzeug kontrolliert. Dabei entdeckten sie Einbruchwerkzeug. Eine erste Überprüfung ergab, dass dieses Werkzeug zuvor bei Einbrüchen in Jugendhütten und einem Sportheim in der Region Eichstätt verwendet wurde. Den Männern werden derzeit sieben Einbrüche zur Last gelegt. Ein Großteil wurde kurz vor der Polizeikontrolle verübt. Die drei Tatverdächtigen wurden am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt. Am Nachmittag hat die Polizei dann einen vierten Mann festgenommen. Auch er steht unter Verdacht, an einem Einbruch beteiligt gewesen zu sein.  Die mutmaßlichen Täter haben ca. 1.000 Euro erbeutet, der Schaden beläuft sich auf 3.000 Euro.