Polizei deckt historisches Waffenarsenal auf

Eichstätt (intv) Zwei Pistolen, zwei Revolver, neun Gewehre samt Munition und eine Armbrust: das alles hat die Polizei am Dienstag bei einem Mann aus dem Landkreis Eichstätt sichergestellt. Die Beamten hatten die Wohnung des 72-Jährigen im Rahmen eines anderen Ermittlungsverfahrens durchsucht und waren auf die Waffen gestoßen. Laut Polizei hatte der Mann diese zum Teil unversperrt im Haus aufbewahrt. Weil der 72-Jährige keine Besitzerlaubnis für die Waffen vorweisen konnte, hat die Polizei ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Nun prüfen die Beamten zusammen mit dem Bayerischen Landeskriminalamt, ob die Waffen noch funktionsfähig sind.

Bild: Polizei Eichstätt