Polizei bittet um Zeugenhinweise

Ingolstadt (intv) Die Tage werden kürzer. Und damit ist die Gelegenheit für Einbrecher auch in Ingolstadt wieder günstig. Unbekannte Täter hebelten am vergangenen Sonntag die Personaleingangstüre eines Fleischverarbeitungsbetriebs in der Scheelestraße in Ingolstadt auf. Im Innenraum wurde Bargeld aus dem Tresor gestohlen und der Getränkeautomat aufgebrochen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 20.000 Euro. Ebenfalls eingebrochen wurde am Wochenende in einem Kindergarten Auf der Höhe. Die Diebe stiegen durch ein ebenerdiges Fenster ein und entwendeten eine Geldtasche. Letzten Dienstag wurde in ein Beratungsbüro in der Johann-Michael-Sailer-Straße eingebrochen. Bisher ist noch nicht sicher ob etwas aus dem Büro gestohlen wurde. Allerdings entstand ein Sachschaden von 500 Euro. Unter der Nummer 0841/9343-0 nimmt die Kripo Ingolstadt Zeugenhinweise aus der Bevölkerung entgegen.