Politpuppe hat Wahlkampfeinsatz

Pfaffenhofen (intv) Politiker als Marionetten haben in englischen Satiresendungen Tradition. In der Fernsehsendung „quer“ werden sie auch beim bayerischen Publikum immer beliebter. Kaum einer weiß, dass diese Puppen ein Mann mit schottischen Wurzeln anfertigt. Joe Heinrich kam jetzt nach Pfaffenhofen. Die SPD hatte ihn für Ihren Wahlkampfstand gebucht. So sprach dann Markus Söder vor dem SPD-Parteilogo. Freilich nur als Marionette.