„PokemonGo“ – Spieler beraubt

Ingolstadt (intv) Jugendliche haben am Montagabend einem 44-Jährigen das Handy geraubt. Er war gegen 19:15 auf der Donaulände am Klenzepark unterwegs um das Handyspiel „PokemonGo“ zu spielen, als er plötzlich von einem ungefähr 16-Jahre alten Jugendlichen angerempelt wurde. Im gleichen Augenblick entriss ihm ein anderer Juggendlicher im ungefähr gleichen Alter das Smartphone. Die beiden konnten darauf unerkannt flüchten. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Nummer 0841/93 43 21 00