PlayOffensive Ausbildung: Hauptpreis verliehen

Neuburg (intv) Noch ein paar Tage, dann beginnt für viele angehende Azubis in der Region der Ernst des Lebens. Sie haben Glück, denn die passende Lehrstelle zu finden, ist heutzutage gar nicht so einfach.
Genau deshalb gibt es seit dem Jahr 2007 die sogenannte „PlayOffensive Ausbildung“. Ein Konzept der Agentur für Arbeit, des ERC Ingolstadt sowie des Donaukurier, bei dem sowohl Schüler als auch Firmen aktiv auf dem Lehrstellenmarkt werden. Am Ende kann dabei sogar eine Belohnung heraus springen – so wie dieses Jahr für die Firma FormiChem in Neuburg. Unter den 200 Firmen, die sich an der Offensive beteiligen, haben sie den Hauptpreis gewonnen: Spielkarten für den ERC Ingolstadt für alle 78 Mitarbeiter. Ausbilden lohnt sich also, und zwar in mehrfacher Hinsicht.