PKW-Fahrer nach Überschlag verletzt

Ingolstadt (intv) Gestern Mittag schleuderte ein 72-jähriger Mann auf der A9 Höhe Kipfenberg nach einem Verkehrsunfall mit seinem BMW von der Fahrbahn und überschlägt sich. Da der Mann vermutlich zu schnell unterwegs war, verlor er auf einer langgezogenen Linkskurve im Bereich des Kindinger Berg die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dies hatte zur Folge, dass er mit einem VW zusammen prallte. Nach diesem Zusammenstoß kam der rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich an einer Böschung. Auf dem Seitenstreifen der Autobahn kam er jedoch kurz drauf zum stehen. Hierbei erlitt der Fahrer diverse Prellungen und musste mit Verdacht auf Gehirnerschütterung ins Krankenhaus Kösching eingeliefert werden. Der 35-jährige Fahrer des VWs konnte seinen Pkw zum Stillstand abbremsen und blieb unverletzt. Die umherfliegenden Teile beschädigten einen nachfolgenden BMW stark. Die Insassen des Pkws blieben aber unverletzt. Es entstand insgesamt ein Sachschaden von 25.000 Euro.