Pflegestützpunkt startet in Schrobenhausen

Schrobenhausen (intv) Bereits seit 2011 bietet der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen in Zusammenarbeit mit den gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen einen Beratungsservice rund um das Thema Pflege an. Das Angebot, das bisher nur in den Räumen des Neuburger Geriatriezentrums zu finden war, wird nun ausgeweitet: Ab Freitag gibt es auch in Schrobenhausen einen so genannten Pflegestützpunkt. Einmal pro Woche stehen in der Außenstelle des Landratsamtes in der Regensburger Straße fachlich ausgebildete Mitarbeiter für Gespräche zur Verfügung.

„Wenn jemand erstmalig mit dem Thema Pflege konfrontiert wird, tauchen viele Fragen auf“, so Christian Kutz, Sachgebietsleiter Senioren und Betreuung im Landratsamt. „Das geht von der Beantragung von Kassenleistungen bis zu Umbaumaßnahmen in Haus und Wohnung. In allen Bereichen können wir helfen.“ Dabei werde vor allem auf eine neutrale und unabhängige Beratung Wert gelegt.

Das Angebot ist kostenfrei und steht jedem Bürger offen. Sprechzeiten sind ab sofort immer freitags zwischen 9 und 12 Uhr. Für Beratungsgespräche wird um eine Anmeldung unter der zentralen Telefonnummer 08431-580366 gebeten.