Pfaffenhofen: Mitmachaktion für Gehörlose

Pfaffenhofen (intv) Nichts hören, nichts sehen oder nichts sagen können. Das ist Alltag für viele Menschen. Wer sich in die Welt der Gehörlosen, Schwerhörigen und Taubblinden hineinversetzen wollte, der konnte das heute Vormittag in Pfaffenhofen tun. Organisiert wurde die Mitmachaktion von der Diakonie Ingolstadt, dem Gehörlosenverein GVIUS Ingolstadt, der BLWG Ingolstadt und der Caritas Pfaffenhofen. Für die Besucher gab es zum Beispiel ein Übungsangebot zur Gebärdensprache oder einen Parcour mit alltäglichen Aufgaben eines taubblinden Menschen. intv-Reporter Maximilian Wendl hat den Parcour ebenfalls getestet.

Einen Bericht dazu sehen Sie heute Abend in der intv-teleschau!