Perfekter Ferienstart: Zeltlager in Aicha bei Wellheim

Schrobenhausen (intv) Einmal Urlaub von den Eltern. So beschreiben die Kids das Zeltlager in Wellheim. Jeden Tag bietet hier der Bund der Deutschen Katholischen Jugend, kurz BDKJ, ein buntes Programm in den Ferien. Vor allem bei der Hitze mussten die rund 50 Betreuer kreativ werden. Heute ist schon wieder Abreisetag, das Fazit der Kleinen klingt nach einem gelungenen Ferienstart.

Über 100 Kinder sind hier auf dem Zeltplatz in Aicha bei Wellheim für sechs Tage eingezogen. Von früh bis spät hält der BDKJ des Kreisverbandes Neuburg-Schrobenhausen die Kids auf Trab. Und das dieses Jahr zu einem ganz besonderen Anlass, denn das Zeltlager feiert schon 15. Jubiläum. So gehört zum Beispiel der Fahnenklau zu einer der ältesten Traditionen im Zeltlager. Befreundete Jugendverbände versuchen sich nachts die Fahne zu erkämpfen. Kinder und Leiter beschützen die Fahne in Nachtschichten. Eine lustige Aktion, die mittlerweile schon fest dazugehört. Die Kinder zwischen acht und 15 Jahren fühlen sich hier auf dem großen Gelände wohl. Das wohl größte Lob für die Betreuer.