Paradies für Wasserratten

Ingolstadt (intv) Die Kinder haben den neuen Wasserspielplatz am Baggersee bereits für sich erobert. Und auch wenn Oberbürgermeister Christian Lösel den sogenannten „Donauwurm“ gestern erst offiziell eröffnet hat – ein Geheimtipp ist der Spielplatz schon lange nicht mehr. Bei schönem Wetter tummeln sich hier jede Menge Familien – Badespaß für Groß und Klein garantiert. Vor eineinhalb Jahren gaben die Ingolstädter in einer Umfrage der Stadtverwaltung an, dass sie sich einen attraktiven Kinderspielbereich am Baggersee wünschen. Daraufhin beschloss der Stadtrat den Bau des Wasserspielplatzes. Der erste Abschnitt ist nun fertig gestellt, nächstes Jahr im Frühling folgt der zweite. Die Kosten für den gesamten Spielplatz betragen ca. 370.000 Euro.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar