Papier-Lastzug steht in Flammen

Ingolstadt (intv) Auf der Autobahn bei Ingolstadt hat in der Nacht zum Donnerstag ein Sattelzug gebrannt. Der Fahrer hatte nach einem Reifenplatzer an der Zugmaschine auf dem Standstreifen angehalten. Zu dieser Zeit stand der Reifen bereits in Flammen. Der Mann brachte sich in Sicherheit. Das Feuer griff auf die Zugmaschine und auf den mit Papier beladenen Sattelzug über. Die Berufsfeuerwehr Ingolstadt löschte das Feuer. Die Autobahn war während dieser Zeit komplett gesperrt. Es entstand ein Schaden von rund 250.000 Euro.