Paddelmeister in Neuburg

Neuburg (intv) „Kanufahren ist mein absoluter Lieblingssport!“, schwärmt Ludwig Degenmayr. Der 17-Jährige sahnte bei der Kanu-Rennsportmeisterschaft vergangenes Wochenende ordentlich ab. Im Vorlaufrennen über 200 Meter belegte er den zweiten Platz. Mit seinem Teamkollegen Florian Egeler sicherte er sich ebenfalls den zweiten und auch den ersten Platz. Starke Erfolge für die Ludwig hart trainiert egal ob auf dem Wasser oder im Kraftraum.

Über 200 Teilnehmer – sowohl Junioren als auch Senioren – waren am Wochenende dabei. In Rennen über 200, 500 bis hin zu 5000 Metern ließen die Sportler die Paddel fliegen. Das Kanufahren sei ein Sport für jeden, meint Rüdiger Graf, 1. Vorsitzender des Donau-Ruder-Club Neuburg. Doch eine richtige Trendsportart ist es nicht. „Das wird eher vererbt“, erklärt Graf.

Die Kanufahrer des Donau Ruder Club hatten am Ende allen Grund zum Feiern. Ganze 100 Mal standen die Sportler auf dem Podest.