Oswaldplatz feierlich eingeweiht

Neuburg a.d. Donau (intv) „Der Spagat zwischen innerstädtischem Verkehrsknotenpunkt und dem Eingangstor zur Neuburger Altstadt ist geglückt“, lobt Oberbürgermeister Bernhard Gmehling die Fertigstellung des Oswaldplatzes nach beinah einjähriger Bauzeit. Gemeinsam mit der Künstlerin Alexandra Fromm und Architekt Eberhard von Angerer enthüllte er den neuen Brunnen, der ab jetzt den Platz zieren wird. – Wasser läuft-

Der Platz an der Münchener Straße ist somit seiner Bestimmung übergeben worden. Zahlreiche Neuburger nahmen bei strahlendem Sonnenschein und Biergartenatmosphäre an der Einweihung teil. Dank der Städtebauförderung vom Freistaat Bayern ist das Bauvorhaben ermöglicht worden, samt Brunnen, Bänke und Bäume hat es gut eine Million Euro gekostet.