Olympiasieger und Jäger Max Müller bei Jagdschutzverein Hubertus in Neumarkt

Neumarkt (intv) Bei der Jagd nach sportlichen Erfolgen war Max Müller sehr erfolgreich. Zweimal holte der 28-jährige Nürnberger mit seinem Team olympisches Gold. 2008 bei den Olympischen Sommerspielen in Peking und 2012 bei den Olympischen Sommerspielen in London. Seit Sommer 2008 hat den früheren Kapitän der Deutschen Hockeynationalmannschaft auch die Jagdleidenschaft gepackt. Beim Referat in Neumarkt beim Jagdschutzverein Hubertus konnten die Gäste auch die Goldmedaillen des prominenten Sportlers und engagierten Jägers ganz aus der Nähe betrachten.