Ökomenisches Projekt „Augenblicke. Passion-hautnah“ in Postbauer-Heng begeistert

Postbauer-Heng (intv) Wie fühlte sich der Leidensweg von Jesus an, für seine Mutter Maria, oder für den begleitenden Apostel Petrus und Judas. In Postbauer-Heng durften das die Besucher, am letzten Freitag, in der dafür wirkungsvoll ausgestalteten katholischen Kirche St. Elisabeth erleben, zum Auftakt des ökumenischen Projekts: „Augenblicke.Passion-hautnah“. Eindrucksvoll schlüpften 8 Darstellerinnen und Darsteller in die biblischen Figuren und beschrieben mit eigenen Worten ihre Rolle in der Passion, ganz hautnah. Musikalisch umrahmt wurde die Auftaktveranstaltung von der Band „Kirchenwecker“, unter der Leitung von Brigitte Blank. Am Freitag 16. März 2018 um 19.00 Uhr findet als „Zwischenklang“ eine Passionsandacht mit Pfarrerin Cornelia Dinkel und Pfarrer Markus Fiedler in der Martin Luther Kirche statt, unter dem Motto „Augenblicke – Passion hautnah“, als Vorbereitung für das Osterfest.