ödp-Vorstand schlägt OB-Kandidaten vor

Ingolstadt (intv) Rund vier Monate vor den Kommunalwahlen hat sich der Kreisvorstand der Ingolstädter ödp auf einen Oberbürgermeisterkandidaten verständigt. Demnach soll Raimund Köstler für die Ökologisch-Demokratische Partei ins Rennen gehen. Der Oberhaunstädter ist Vater von drei Kindern und hat bereits auf der Oberbayernliste der ödp für den Landtag kandidiert. Schwerpunkte der politischen Arbeit des 50-Jährigen sind die Verkehrspolitik und das Thema Lebensqualität. Die Mitglieder der Partei müssen den vorgeschlagenen Kandidaten aber noch offiziell nominieren.