Oberbayerisches Turnerjugend-Treffen

Beilngries (intv) Bereits zum dritten Mal fand am vergangenen Wochenende das Oberbayerische Turnerjugend-Treffen in Beilngries statt. Bei der 22. Auflage stand erneut der Gruppenwettkampf, der zum Teil auch als Oberbayerische Meisterschaft ausgetragen wurde, im Mittelpunkt.

Als Besonderheit liegt beim TuJu-Treffen der Schwerpunkt nicht nur auf den reinen Turnsport, vielmehr ist bei den Mannschaften vor allem Vielseitigkeit gefragt. So müssen aus den sechs Disziplinen Gruppenturnen, Tanzen, Gymnastik, Singen, Weitwurf, Lauf- und Schwimmstaffel pro Gruppe vier Disziplinen ausgewählt werden. Eingeteilt nach Jahrgangsstufen war bei den über 1000 Teilnehmern aus ganz Bayern aber ganz klar Mannschaftsgeist und Teamwork gefordert. Neben dem sportlichen Wettkampf gerade im Nachwuchsbereich das gemeinsame Sport-Erlebnis, das Kennenlernen und gemütliche Beisammensein besonders wichtig. Deshalb hat der ausrichtende MGV Beilngries auch dieses Jahr wieder dank der engagierten Mithilfe von Schulleitung, Wasserwacht und der Stadt Beilngries nicht nur einen reibungslosen Ablauf, sondern auch Übernachtungsmöglichkeiten in den Klassenzimmern der Grundschule für die Teilnehmer realisieren können.