OB auf dem Friedhof: Enthüllung von Erinnerungstafeln

Ingolstadt (intv) Oberbürgermeister Christian Lösel hat heute am Westfriedhof zwei Erinnerungstafeln zum Ersten Weltkrieg enthüllt. Sie sollen an die Zeit zwischen 1914 und 1918 erinnern.
Auf dem Ingolstädter Westfriedhof ruhen 336 namentlich genannte deutsche Soldaten, die ihren Kriegsverletzungen erlegen waren. Außerdem sind hier die sterblichen Überreste von 208 in Kriegsgefangenschaft verstorbenen serbischen, russischen und rumänischen Toten zu finden.