Notlandung ohne Fahrwerk in Manching

Manching (intv) Wegen eines defekten Fahrwerks ist ein Flugzeug am Samstagnachmnittag am Flugplatz Manching notgelandet. Das mit zwei Insassen besetzte Geschäftsflugzeug meldete dem Tower, dass sich das Fahrwerk nicht ausfahren lässt. Daraufhin landete der Piot die Maschine auf dem Rumpf auf der Nordbahn. Beide Insassen blieben unverletzt. Am Flugzeug entstand ein Schaden von rund 150 000 Euro. Ursache war vermutlich ein technischer Defekt.