Nostalgie auf vier Rädern – Unterwegs in einem restaurierten Bahnbus

Wolnzach/Rohrbach (intv) Tradition wird großgeschrieben beim Hallertauer Volksfest in Wolnzach. Jedes Jahr steuert der Hallertauer Lokalbahnverein eine mobile historische Besonderheit bei. War`s  bisher  ein Zugklassiker, der an den Wochenenden nostalgische Fahrgefühle erweckt hat, zog diesmal ein restaurierter Bahnbus seine Runde. Eine Setra S215, Baujahr 1984. Zehn Jahre nach der Ausmusterung bei der Bundesbahn fristete das 214 PS-Gefährt bei einem Busunternehmer in Passau sein Dasein. Das ganz andere Fahrgefühl mit Schaltgetriebe, Schaukeln und Hitzestau.