Noisehausen Musikfestival: Die Bands im Überblick

Schrobenhausen (intv) Am Samstag (30.07.2016) verwandelt sich Schrobenhausen in „Noisehausen“. Musikfans dürfen auf das erste Open-Air-Festival seit vielen Jahren gespannt sein. Von Folk-Rock bis Alternative: Zehn Bands treten am Nachmittag und Abend auf dem Lenbachplatz auf. Karten für Noisehausen gibt es noch bis zum 29.07. online unter noisehausen.de. Der Eintritt kostet 23 Euro, für U18-jährige und Schüler 18 Euro.

Das Lineup:

14:30 Uhr   Dedodedooiweisitzn: Mundart-Hip-Hop aus Schrobenhausen (Newcomer-Award)
15:00 Uhr   Paincake: Alternative Rock aus Aichach
15:45 Uhr   The Satellite Year: Post-Hardcore und Rock aus dem Saarland
16:55 Uhr   Monobo Son: Rhythm & Brass aus Bayern
18:00 Uhr   Joe Leila: Rockiger Sound aus Schrobenhausen
18:55 Uhr   Knucklebone Oscar: Rock’n’Roll aus Helsinki/Finnland
20:10 Uhr   Adulescens: Electro-Rock aus Aichach
21:25 Uhr   Xavier Darcy: Folkrock aus München
22:40 Uhr   Jesper Munk: Rauchiger Blues- und Soul-Rock aus München
23:45 Uhr   Mundwerk Crew: Bayerischer Mundart-Rap aus dem Chiemgau