Nichts wie raus: Veranstaltungstipps fürs Wochenende

Ingolstadt (intv) Das Wochenende steht vor der Tür und der Frühling zeigt sich von seiner besten Seite. Also absolut kein Grund, die Tage zu Hause zu verbringen. Vor allem, weil in der Region einiges los ist.

Am Samstag um 12 Uhr eröffnet der traditionelle Ingolstädter Ostermarkt am Paradeplatz. Hingucker ist natürlich wieder der Osterbrunnen, mit 10.000 handbemalten Eiern. Bis zum 3. April können Sie täglich von 10 bis 19 Uhr über den Markt bummeln.

Wem das doch eine Spur zu langsam ist, der ist am Samstag beim 3. Frühjahrswaldlauf in Zuchering genau richtig. Je nach Alter gibt es unterschiedliche Strecken, die sind zwischen 400 Meter und neun Kilometer lang. Um 13 Uhr gibt’s die Startnummern und ab 14:30 Uhr darf gerannt werden. Der Hauptlauf beginnt um 16 Uhr. Kurzentschlossene können sich auch noch kurz vor dem Start anmelden. Treffpunkt ist am Sportcenter Zuchering.

Nach dem Sport ist man fit für die Party. Am Samstag findet in Neuburg das 2. Barfestival statt. 16 Bars machen mit und halten viele Angebote und Specials für die Nachtschwärmer bereit. Ab 19 Uhr kann gefeiert werden.

Gefeiert wird am Sonntag auch in der Saturn Arena. Der ERC Ingolstadt lädt zu seiner Saisonabschlussfeier. Für Essen und Trinken ist gesorgt. Gegen 13:30 Uhr kommen die Spieler auf die Bühne, danach gibt es eine ausgiebige Autogrammstunde. Ab 12 Uhr ist die Halle über den Dauerkarteneingang geöffnet.

Vom Eis weg hin zu den Brettern, die die Welt bedeuten. Im alten Stadttheater in Eichstätt ist am Samstag das Chiemgauer Volkstheater mit dem Stück „Nordlicht über Bollerbach“ zu Gast. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Karten gibt es beim Eichstätter Kurier und bei allen Donaukurierstellen.