Neumarkter Lachclub im Garten des Lebens

Neumarkt (intv) Herzhaftes Lachen vertreibt die Alltagssorgen, stärkt das Immunsystem und die Abwehrkräfte. Aber wie oft ist einem gar nicht zum Lachen zumute. Der Neumarkter Lachclub macht Schluss mit der spaßfreie Zone. Hier treffen sich wöchentlich Frauen und Männer und brechen in froher Runde in schallendes Gelächter aus. Lach-Yoga heißt die Methode, 1995 entwickelt von dem indische Arzt Dr. Madan Kataria. Sie findet auch in der Jurastadt immer mehr ernsthafte Anhänger. Am Donnerstag Abend war der Lachclub unter der Leitung von Lach-Yoga-Lehrer Alexander Moser unterwegs im Garten des Lebens im LGS-Park.