Neumarkt: CSU nominiert Landratskandidaten

Neumarkt (intv) Im März 2014 wird in Neumarkt bei der Kommunalwahl in Bayern der Sessel des Landrats frei. Denn Albert Löhner darf aus Altersgründen nicht mehr kandidieren. Der Kreisverband der CSU machte sich auf die Suche und präsentierte bei der Delegiertenversammlung als Kandidaten für die Nachfolge den langjährigen stellvertretenden Landrat Willibald Gailler.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar