Neujahrsempfang der Stadt Ingolstadt

Ingolstadt (intv) 1.300 Hände hat Oberbürgermeister Christian Lösel gestern wieder geschüttelt. Die Stadt lud zum Neujahrsempfang – Spitzen aus Politik, Wirtschaft, der Kirchen, und der Gesellschaft sind ins Stadttheater gekommen.

In seiner Rede thematisierte Lösel unter anderem seine Sanierungspläne für die ehrwürdigen Hallen des Theaters und wie die Stadt die Klinikumsaffäre aufarbeitet. „Die Rechtsanwaltskanzlei, die neue Doppelspitze der Geschäftsführung und der Aufsichtsrat arbeiten alle Verdachtsfälle auf und halten dabei engen Kontakt zur Staatsanwaltschaft. Im Ergebnis erwarte ich eine gründliche, umfassende Aufklärung, mit aller Offenheit und Transparenz“, so Lösel.

Flüchtlingskrise und Abgasaffäre – die zwei großen Herausforderungen, so Lösel. Er sieht daher die dringende Notwendigkeit, Stimmungsmache und Emotionen mit Sachlichkeit und Beständigkeit zu begegnen.

Mehr zum Neujahrsempfang sehen Sie heute Abend ab 18 Uhr bei uns in der teleschau.