Neuerungen zum 20-jährigen Jubiläum: Ausblick auf den Schrobenhausener Christkindlmarkt

Schrobenhausen (intv) Am Wochenende wird es auf dem Schrobenhausener Lenbachplatz nach Glühwein und Lebkuchen duften. Dann findet bereits zum 20. Mal der Christkindlmarkt statt. In diesem Jahr mit einigen Veränderungen.

„Mit die größte Neuerung in diesem Jahr ist der Standortwechsel. Wir sind nicht mehr im Pflegschloss. Uns war wichtig, dass wir in die Stadt zurückkehren, zum Ursprung sozusagen. Die Auswärtigen finden den Markt dann auch leichter und für die Einzelhändler ist es auch toller, wenn er mitten in der Stadt ist.“, erklärt Nina Heinrich vom Schrobenhausener Stadtmarketing.

Allerdings werden die Buden nur ein Wochenende lang stehen und nicht wie gewohnt drei Wochen am Stück. Viele Schrobenhausener Händler sind in diesem Jahr mit dabei. Insgesamt gibt es 26 Stände, so viele wie noch nie. Außerdem dürfen sich die Besucher auf ein kostenloses Kinderkarussell, Kutschfahrten und viel Musik freuen.  „Am Samstag organisieren wir eine After-Show-Party, ab 22 Uhr im Cafe Lenbach. Am Sonntag gibt es dann Kasperltheater für die Kleinen.“, so Heinrich weiter.

Die Bilder für den traditionellen Rathaus-Adventskalender haben in diesem Jahr die Schüler der Maria-Ward-Realschule angefertigt. Die gibt es aber nicht nur am Rathaus zu sehen, sondern auch online auf der Facebookseite des Schrobenhausener Stadtmarketing. Das ausführliche Programm zum Christkindlmarkt finden Sie ebenfalls im Internet. Übrigens das Parken in der Innenstadt ist an allen Adventssamstagen kostenlos.

Vom 15. bis 17. Dezember verwandelt sich der Lenbachplatz also in ein weihnachtliches Budendorf. Vielleicht sogar in ein winterlich weißes.