Neueröffnung Spielzeugmuseum

Ingolstadt (intv) Bislang war eine Modelleisenbahn die Attraktion, jetzt sind auch Marionetten, Puppengeschirr und hochwertiges Blechspielzeug im Bestand. Eine Auswahl der Sammlung von Raimund Reibenspieß ist damit wieder in Ingolstadt zu bewundern, genauer gesagt im neueröffneten Spielzeugmuseum. Die Lokomotiven , Schiffe und Zeppeline sind heute mehr denn je faszinierend, waren aber in den Entstehungsjahren Anfang des 20. Jahrhundert teuer und damit nur den Erwachsenen vorbehalten. So kommen jetzt Kinder jeden Alters auf ihre Kosten. Marionetten und Puppengeschirr ergänzen das Angebot. Der Andrang am gestrigen Eröffnungstag war groß. Nostalgie und mehr im Spielzeugmuseum zu finden im Stadtmuseum Ingolstadt.