Neuer Aufzugsturm

Ingolstadt (intv) Das Teil ist an sich schon beeindruckend – 19 Meter lang und 21 Tonnen schwer ist der Aufzugsturm für das Neue Schloss in Ingolstadt. In einer zweistündigen Aktion wurde die Stahlkonstruktion am vormittag in ein Durchgangspassage eingebaut. Ein Spezialkran hievte den Turm erst vom Laster, dann in die Senkrechte und schließlich über die Dächer der historischen Anlage zum Bestimmungsort. Aus dunklem gewalzten Stahl gefertigt und mit einem Spezialwachs bearbeitet, fügt sich der Aufzug nahezu bescheiden in das historische Ambiente. In Kürze wird der Turm mit einer Treppenkonstruktion ergänzt. Die gesamte Neukonstruktion bildet den barrierefreien Eingangsbereich zur Landesausstellung „Napoleon und Bayern“ , die am 30. April im Neuen Schloss eröffnet wird.